Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren.
Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in & Doktorand/-in im Bereich Digitalisierung (m/w/d)
Diese Stelle ist in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Professur Digitale Transformation zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 75 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Die Arbeitszeit kann ggf. erhöht werden.

Die Professur Digitale Transformation lehrt und forscht auf dem Gebiet der Digitalisierung, insbesondere zu neuen, plattformbasierten Geschäftsmodellen, agilem Projektmanagement, digitalen Dienstleistungsinnovationen und der Digitalisierung der Arbeit.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/-n wissenschaftlich Beschäftige/-n zur Mitarbeit in Forschungsprojekten der Wirtschaftsinformatik, insbesondere zum Management von IT-Projekten.
IHRE AUFGABEN:
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten in Themenfeldern der Wirtschaftsinformatik, insbesondere dem Management von IT-Projekten und Data Science
  • Forschung zu aktuellen Themenfeldern der digitalen Transformation u. a. IT-Projektarbeit, Agilität, Karriere, neue Arbeitswelten und Digitalisierung der Arbeit
  • Vorbereitung, Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (bis zu 3 SWS)
WIR BIETEN:
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team an einer innovativen Universität
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalen Austauschmöglichkeiten
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich erwünscht