Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren.
Ausbildung - Elektroniker/-in für Geräte und Systeme (m/w/d) - Ref.-Nr. AZ_002/22
IHRE AUSBILDUNG
Die Ausbildung absolvieren Sie abwechselnd in unserer Zentralen Ausbildungswerkstatt und den Elektronikwerkstätten. So können Sie optimal die Theorie mit der Praxis verbinden und wir können individuell Ihren Erfolg steigern.

Eigenständig bauen Sie erste Schaltungen, von Widerstandsnetzwerken, über Lampenschaltungen auf dem Gitterblech bis zu Schaltungen, die mittels Lötkolben auf einer Platine hergestellt werden. Die Berusfschule besuchen Sie ein- bis zweimal pro Woche am Berufskolleg Witten.

INHALTE
  • Datenblätter studieren, Schaltpläne und Layouts am Computer zeichnen
  • eigenständig kleine elektronische Geräte entwickeln, aufbauen und in Betrieb nehmen
  • Programmierung von Mikrocontrollern