Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren.
 
Volljuristin / Volljurist im Bereich Rechtsangelegenheiten der Forschung (m/w/d)
Diese Stelle ist im Dezernat Finanzen und Beschaffung in der Abteilung Drittmittelmanagement und Rechtsangelegenheiten der Forschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet im Rahmen einer Mutterschafts- und Elternzeitvertretung voraussichtlich für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
IHRE AUFGABEN:
  • Prüfung und Verhandlung von Verträgen im Bereich der Forschung auf nationaler und internationaler Ebene
  • Klärung insbesondere der haftungsrechtlichen und finanziellen Aspekte sowie der Nutzungsrechte an Entwicklungsergebnissen
  • Gestaltung von Verträgen im Bereich der Forschung
  • Beratung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
WIR BIETEN:
  • vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
  • einen sicheren Arbeitsplatz und die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule
  • ein flexibles Gleitzeitmodell, Jobticket und kostenlose Parkplätze