Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 300 Studierenden profitieren.

Wissenschaftlich Beschäftigte/-r - Leitung Data Space (m/w/d) - Ref.-Nr. w31/20
Diese Stelle ist im Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET) im Rahmen des Projektes „Exzellenz Start-up Center“ (ESC) zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.08.2022 (mit Aussicht auf Verlängerung) zu besetzen. Die Tätigkeit wird entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen mit Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
 
IHRE AUFGABEN:
  • Ausgestaltung und Betreuung des neu entstehenden Data Spaces
  • wissenschaftliche Auswertung der anfallenden Daten und Ableitung von Verwertungspotentialen  
  • Entwicklung von „Plug & Play“-Lösungen, um die Angebote für Gründungsinteressierte bei der Gestaltung datengetriebener Geschäftsmodelle zu verbessern
  • Konzeption und Durchführung von Workshops zur Entwicklung datengetriebener Geschäftsmodelle
  • Evaluation von Methoden zum sicheren Datenaustausch und zur Datenauswertung
WIR BIETEN:
  • vielseitige und herausfordernde Aufgaben im spannenden Feld der Förderung von Start-ups
  • eine einzigartige Möglichkeit, die Start-up Kultur im westfälischen Ruhrgebiet und Südwestfalen nachhaltig zu prägen
  • vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung
  • die Mitarbeit in einem engagierten und wertschätzenden Team in einer familienfreundlichen Umgebung