Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 300 Studierenden profitieren.
Forschungsreferent/-in (m/w/d) in der Förderberatung - Ref.-Nr. 169/19e
Diese Stelle ist im Referat Forschungsförderung im neu eingerichteten Ressort Förderberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet.  Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
 
IHRE AUFGABEN:
  • proaktive Förderberatung und Unterstützung von Forschenden aller Karrierestufen
  • Beratung und strategisches Lektorat bei Drittmittel-anträgen aller Fördergeber (v. a. DFG, Ministerien und EU)
  • Begleitung von DFG-Verbundanträgen
  • Mitgestaltung bei Formaten der Förderberatung
  • Entwicklung und Durchführung von Informationsveranstal-tungen
WIR BIETEN:
  • ein spannendes und herausforderndes Aufgabenfeld mit Entwicklungspotential
  • ein dynamisches und engagiertes Team sowie flexible Arbeitszeiten im Referat Forschungsförderung
  • Gelegenheit, die strategische Neuausrichtung der Förderberatung mitzugestalten