Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 300 Studierenden profitieren.

Technische Assistenz Schwerpunkt Biochemie (m/w/d) - Ref.-Nr. 164/19e
Diese Stelle ist in der Fakultät Bio- und Chemieingenieur-wesen am Lehrstuhl für technische Biochemie im Rahmen eines Projekts zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.05.2022 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 7 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
 
IHRE AUFGABEN:
  • selbstständiges Ausführen biotechnologischer Tätigkeiten in S1- und S2- Laboren sowie Unterstützung im Bereich chemischer Arbeiten (Extraktion, Säulenchromatographie, Liquid-Chromatographie – Massenspektometrie)
  • Anzucht, Biotransformation sowie Prozessentwicklung von Mikroorganismen
  • Dokumentation von Ergebnissen, Vorbereitung von Projektberichten sowie allgemeine organisatorische Tätigkeiten
WIR BIETEN:
  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem modernen, kollegialen Team
  • vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung an einer familienfreundlichen Hochschule