Mit über 6 300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 500 Studierenden profitieren.

Ausbildung - Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
WIE LÄUFT'S AB?
Du arbeitest während Deiner Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in allen Abteilungen der Universitätsbibliothek und lernst Tätigkeiten rund um das Thema Medien und Bibliothek kennen.

Dazu gehören z. B. die Bereiche Beschaffung und Erfassung von Medien oder das Ordnen und Verwalten von Bibliotheksbeständen. Du berätst die Benutzer/-innen und stellst Medien und Informationen für sie bereit.

Zu Beginn der theoretischen Ausbildung geht es um die Frage: Was sind Medien und Informationen eigentlich?

Später spezialisierst Du Dich auf die Fachrichtung Bibliothek und steigst tiefer in diese Materie ein.
Neben der Praxis werden Dir auch theoretische Kenntnisse vermittelt. Daher besuchst Du an zwei Tagen in der Woche den Berufsschulunterricht am Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund.