Mit über 6 200 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 600 Studierenden profitieren.

Werde Fachinformatiker/-in für Systemintegration (Ref.-Nr. AZ_010/18_2)
WIE LÄUFT'S AB?
Deine Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/-in mit der Fachrichtung Systemintegration findet im IT & Medien Centrum (ITMC) der TU Dortmund statt. Das ITMC ist eine zentrale Einrichtung zur Versorgung der TU Dortmund mit IT-Dienstleistungen.

Im Rahmen Deiner Ausbildung werden Dir die Fähigkeiten zur Analyse, Auswahl, Konfiguration, Optimierung und Wartung von fachspezifischen, komplexen IT-Systemen vermittelt.

Neben den Kernkompetenzen in den Bereichen Netzwerke, Rechnerarchitekturen und Hardware erwirbst Du auch Kenntnisse in der Softwaretechnik und –entwicklung.

Der Berufsschulunterricht findet zweimal wöchentlich am Robert-Bosch-Berufskolleg in Dortmund statt.