Mit über 6 200 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissen­schaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 600 Studierenden profitieren.

Projektkoordinatorin/Projektkoordinator „AWiDA“ (Ref.-Nr. 089/18e)

Diese Stelle ist im Dezernat Studierendenservice in der Abteilung Zentrale Studienberatung im Projekt „Akademische Integration und Wissenschaftlich Denken und Agieren“ (AWiDA) vorbehaltlich der Projektbewilligung ab dem 01.01.2019 befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 50 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

IHRE AUFGABE:
  • Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Förderung der Akademischen Integration von Studienanfängerinnen/-anfängern
  • allgemeine Studienberatung  
  • Koordination des Projektes inklusive Projektplanung, Verwaltung, Berichtswesen, Qualitätssicherung, Verzahnung mit bestehenden Angeboten und Strukturen, in- und externe Schnittstellenfunktion
WIR BIETEN:
  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung